Jahresrückblick
Rad 2016
Rad 2015
Rad 2014
Rad 2013
Rad 2012
Rad 2011
Rad 2010
Rad 2009
Rad 2008
Ski 2016
Ski 2015
Ski 14 15
Ski 13 14
Ski 12 13
Ski 11 12
Ski 10 11
Ski 09 10
Ski 08 09
Rad 2015

Fr.

24.04.

 

TF1

Rott

Fr.

08.05.

 

TF2

Tulling

Mi.

13.05.

 

TF3

Pausmühle+Sprint

Fr.

22.05.

 

TF4

Bruckhof

Fr.

19.06.

 

TF5

Falkenberg

So.

21.06.

NEUER TERMIN

Vereinsmeisterschaft RAD

Loitersdorf

Fr.

26.06.

 

TF6

Moosach

So.

05.07.

 

GIRO

Elkofen

Fr.

10.07.

 

TF7

Edling

Fr.

24.07.

incl. Siegerehrung

TF8

Girorunde

3. Okt. 2015: Tour der fallenden Blätter

Oberbayerischen Meisterschaft im EZF in Freising (27.9.15)

U19: 1. Platz Johannes Wittenbeck (Oberbayr. Meister)

Elite: 8. Platz Denis mais

Hobby: 10. Platz Johann Gambos

BMW-4er-Mannschaftszeitfahren (20.9.15)

Lechner Kunststofftechnik 1


Lechner Kunststofftechnik 2

Rundenzeiten

Durchgangszeiten


Rundenzeiten

Durchgangszeiten

00:10:05

00:10:05


00:11:00

00:11:00

00:09:59

00:20:04


00:10:20

00:21:20

00:10:02

00:30:06


00:10:46

00:32:06

00:10:07

00:40:24


00:10:30

00:42:36

00:10:18

00:50:48


00:10:45

00:53:21

00:10:24

01:01:13


00:11:02

01:04:23

00:10:25

01:11:37


00:11:09

01:15:32

00:10:24

01:22:01


00:10:45

01:26:17

00:10:17

01:32:18


00:10:53

01:37:10

Strecke

Durchschnitt [km/h]


Strecke

Durchschnitt [km/h]

70

45,50


70

43,22

EZF “Rund um den Vilstalstausee” (13.9.15)

Bericht Münchener Merkur vom 17.09.2015 ...klick...

Rennrad-Sommer-Alpen-Ausflug
Grossglockner ( Fuschertörl / Hochtor ) :
Panorama-Webcam Fuschertörl
...klick...
Wetterbericht Fuschertörl
...klick...

Bilder ...klick...
 

Rennrad-Trainingsserie 2015

zur Ausschreibung ...klick...


Trainingsfahrt 1: Freitag, 24.04.  Dettendorf - Rott
                 Ergebnis ...klick...

Trainingsfahrt 2: Freitag, 08.05. Tulling-Frauenneuharting
                          
Ergebnis ...klick...

Trainingsfahrt 3: Mittwoch, 13.05: Pausmühle+Sprint
                          
Ergebnis ...klick...

Trainingsfahrt 4: Freitag, 22.05.: Bruckhof-Bruckhof
                          
Ergebnis ...klick...

Punkte-Zwischenstand (nach 4 Trainingsfahrten) ...klick...

Trainingsfahrt 5: Freitag, 19.06.: Falkenberg
                          
Ergebnis ...klick...

Trainingsfahrt 6: Freitag, 26.06.: Moosach-Eiche
                          
Ergebnis ...klick...

Trainingsfahrt 7: Freitag, 10.07.: Edling
                          
Ergebnis ...klick...

Bilder TS 7 ...klick...

Trainingsfahrt 8: Freitag, 24.07.: Girorunde
                          
Ergebnis ...klick...


ENDERGEBNIS 2015 ...klick...

Rückblick auf Ergebnisse ...2014...   ...2013...   ...2012...   ...2011...

 

Sonntag, 05. JULI >> GIRO d´ ELKOFEN 2015 ...klick...


Ergebnisliste
>>> auf
..GIRO-Seite.. oder ...direkt hier...

>>> auf radnet ...klick...


Bilder 1 >>>
...klick..

Bilder 2 >>> flickr-Seite von Sabine Berendonk
...klick...
                   !!! DANKE Bine !!!

190 weitere TOLLE Bilder:
Bilder 3 >>> ...klick... 
!!! Danke Manfred !!!

BILDER AK >>>
...klick...


PRESSE Münchner Merkur vom 8.7.2015
...klick...


Trailer GIRO 2015
...klick...
 

VM Rad 2015
Ausschreibung
...klick...



Vereinsmeister: Denis Mais
Vereinsmeisterin: Franziska Schönig

Ergebnisliste
...klick...


Bilder
...klick...

Bilder Teil 2
...klick...



Münchner Merkur nach dem Rennen:
...klick...
 

Zeifahren Aurach

RSC ELKOFEN auf allen Treppchen vertreten

BILDER
...KLICK...


 

TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER TICKER
Johannes Wittenbeck:
U19 > Bayr. Vizemeister im EZF (2.5.15)
Denis Mais: Eilte > Platz 17 Bayr. Meisterschaft EZF (2.5.15)
Johannes Wittenbeck: Etappensieg bei Grafenbacher Radsporttagen (17.5.15)

PRESSE     ...KLICK...

Etappensieg bei Grafenbacher Radsporttagen durch Johannes Wittenbeck

Am vergangenen Wochenende ging es für das Team Auto Eder Bayern (8 Starter) nach Österreich zur Rundfahrt "Grafenbacher Radsporttage. Am  Start waren die besten Bundesliga-Teams Österreichs und somit unter  anderem Nationalfahrer Marcel Neuhauser und Österreichischer Meister  Patrick Gamper.

Die Rundfahrt wurde in der Gesamtwertung nach  Punkten verrechnet. Am Samstag fand zuerst der Prolog statt. Hier mussten die Fahrer ein Bergzeitfahren von 1,4km zurücklegen. Wittenbeck konnte hier schon einen guten 8. Platz herrausfahren. (bester Auto Eder Fahrer: Georg Zimmermann Platz 2)

Am Nachmittag fand die 1. Etappe als Kriterium statt. Auch hier zeigte sich Wittenbeck stark und konnte eine von 10 Wertungen für sich  gewinnen. Mit dieser Wertung wurde er, nachdem er von einem Sturz von zwei anderen Fahrern aufgehalten wurde und aus dem Hauptfeld fiel, doch  noch 10ter der Tageswertung. "Ich hatte mich schon geärgert, da ich mit einem 10.Platz natürlich nicht mehr so weit vorne im Gesamtergebnis  war."
Die letzte Etappe am Sonntag wurde als Straßenrennen über 72 Kilometern ausgetragen. Das Team versuchte hier seinen Kapitän Georg Zimmermann, der sich nach der 1.Etappe auf Platz 3 in der Gesamtwertung befand, so weit vor wie möglich zu bringen, um eventuell einen Sieg in der Gesamtwertung zu erlangen.
Nach rund 20 Kilometern gelang es Wittenbeck an einem steilen Anstieg zusammen mit  Zimmermann eine 5-köpfige Spitzengruppe aufzustellen. Mit in der  Spitzengruppe die Favoriten Patrick Gamper und Manuel Neuhauser.
"In die Spitzengruppe zu kommen war nicht leicht, da ich zuvor schon einmal mit einem Teamkollege einen Ausreißversuch gestartet hatte" so Wittenbeck. Doch die Gruppe harmonierte gut und hatte nach 30 Kilometern einen Vorsprung von über einer Minute auf das Verfolgerfeld.
"Unsere Ausgangsposition war perfekt, da wir zu zweit aus einem Team in der Gruppe waren.

Um Georg taktisch zum Sieg zu fahren startete ich auf den letzten 6  Kilometern einen Angriff, da mir ein fünfter Platz bei so großem  Vorsprung gesichert war." Nun konnte sich Georg im Windschatten der  Anderen halten, welche versuchten Wittenbeck wieder zu stellen. "Als ich gesehen habe das der Abstand immer größer wurde habe ich nochmal Alles  aus mir rausgeholt", erzählt uns der Emmeringer, "Mir war klar, jetzt ist es nur noch wie ein Zeitfahren bis zum Ziel. Nun wusste ich: das ist  die Chance zu gewinnen. Und als ich mich dann bei der 600m-Marke  umdrehte war der Absatnd schon so groß, dass ich Niemaden mehr sah." Der Elkofener gewann letzen Endes mit einem Vorsprung von 35 Sekunden. "Es ist unglaublich, ich konnte es kaum fassen. Das ist mein größter Sieg  bis jetzt. [...] Diese Momente sind die schönsten, wenn man mit seinem ganzen Team einen solchen Sieg feiern kann.[...] Hier werden die vielen  Stunden hartes Training belohnt.", so Wittenbeck überglöcklich.
Am Ende wurde er 4ter in der Gesamtwertung.
Nun bereitet sich der 17-jährige mit seinem Team auf die Deutschen Meisterschaften im Juni vor.

Links:
Ergebnisse:
http://www.radsportverband.at/images/Ergebnisse/2015/0517Grafenbach.pdf
Website:
http://www.team-auto-eder-bayern.de
 

Vatertagsausflug:

Sigi Depre bei Sportlerehrung des Landkreis Ebersberg

Sigi Depre:
Oberbayr. Meisterschaft
Berg Jugend U17

Presse:
Münchner Merkur
...klick...
Sportler der Woche
...klick...